Do, 18. Oktober 2018

Kombi in Ruka

25.11.2017 15:13

Watabe läuft allen davon! Seidl vor Denifl Achter

Der Auftakt-Dritte Akito Watabe hat am Samstag den zweiten Saisonbewerb der Nordischen Kombinierer in Ruka gewonnen und seinen 10. Weltcupsieg gefeiert. Der japanische Sprungsieger war im 10-km-Langlauf völlig ungefährdet.

Das Verfolgerfeld hatte rasch aufgegeben, Platz zwei ging an den Finnen Eero Hirvonen (+31,7 Sek.), Rang drei an den Deutschen Johannes Rydzek (32,8).

Für die Österreicher lief es nicht so gut wie am Vortag: Der nach dem Sprung zweitplatzierte Willi Denifl fiel auf Platz neun (+ 55,87) zurück. Sein Teamkollege Mario Seidl, der am Freitag als Vierter das Podest um 4,4 Sekunden versäumt hatte, landete unmittelbar vor ihm mit 43,7 Sekunden Rückstand auf Platz acht.

Am Sonntag (10.45/13.30 Uhr) wird das Ruka-Triple abgeschlossen.

Ergebnis:
1. Akito Watabe (JPN) 24:58,6 Min. (1. Springen/24. Langlauf)
2. Eero Hirvonen (FIN) + 31,7 (9./8.)
3. Johannes Rydzek (GER) 32,8 (7./12.)
4. Jan Schmid (NOR) 34,4 (6./23.)
5. Antoine Gerard (FRA) 36,5 (5./27.)
6. Maxime Laheurte (FRA) 38,4 (3./32.)
Weiter:
8. Mario Seidl 43,7 (4./30.)
9. Wilhelm Denifl 55,7 (2./35.)
31. Martin Fritz 2:47,5 (21./38.)
35. Lukas Greiderer 2:59,9 (36./26.)
36. Philipp Orter 3:02,6 (33./33.)
43. David Pommer (alle AUT) 4:21,1 (43./39.)

Weltcupstand (2 von 23 Rennen):
1. Watabe 160
2. Andersen 136
3. Schmid 130
4. Hirvonen 91
5. Seidl 82
6. Denifl 74
Weiter:
12. Fritz 36
34. Orter 4

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Auch Bruder verurteilt
Disco-Prügelei! Vidal muss 800.000 Euro zahlen
Fußball International
Angebot abgelehnt
Ex-Sprintstar Bolt: Kein Wechsel zu Maltas Meister
Fußball International
Serien-Champion
26:0 - US-Girls stürmen ohne Gegentreffer zur WM
Fußball International
Kavcic muss gehen
Nach nur sieben Spielen: Slowenien feuert Teamchef
Fußball International
Wut und Pöbelei
Anwalt: Darum rastet Maradona immer wieder aus
Fußball International
Das Sportstudio
Ärger bei Rapid, ÖFB-Flaute und Briatore lästert
Video Show Sport-Studio

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.