Mo, 20. August 2018

Kater saß am Balkon

17.11.2017 16:45

"Sir Henry" ist wieder da!

Freude bei den Unterwandlings in Klagenfurt: Nach vier Wochen ist ihr vermisster Kater "Henry" wieder aufgetaucht: "Er saß plötzlich auf dem Balkon; dreckig. abgemagert und ausgehungert", erzählt Herrchen Roland.

Wie berichtet, hatte eine Tierkommunikatorin behauptet, der Kater wäre im Bunker beim Botanikzentrum. Dort war aber keine Spur von ihm.

"Eine zweite Kommunikatorin rief an und riet uns, nicht zu warten; Henry wäre von zwei Mädchen gefangen worden; er lebe jetzt glücklich bei ihnen!"

Vier Wochen lang kamen aber auch ernst gemeinte Hinweise und die Community der Katzenfreunde hatte einen "Finderlohn" der Besitzer sogar auf 600 € aufgestockt. Roland Unterwandling: "Danke allen, wir werden die Anteilnahme nicht vergessen!"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.