Sa, 17. November 2018

Übung

07.11.2017 19:00

Bergretter als Seilbahnprofis

Den Ernstfall probten jetzt zwölf Bergretter am Zwölferhorn in St. Gilgen: Sie mussten mehrere Menschen aus einer Gondel bergen. Vier Seilbahner zeigten ihnen dabei alle technischen Möglichkeiten auf. Erst im August war die Bahn einmal stillgestanden. 104 Menschen saßen fest. Noch vor der Evakuierung lief die Bahn aber wieder an.

Regelmäßige Übungen machen es Hilfsorganisationen leichter, im Ernstfall richtig und rasch zu reagieren. So probten Bergretter aus St. Gilgen und Strobl am Wochenende die Evakuierung von Personen aus einer Gondel der Zwölferhornbahn.

Vier Seilbahntechniker waren auch dabei. Sie weihten die Helfer in technische Details ein. "Wir mussten über die Liftstütze nach oben klettern. Dort gibt es ein Wagerl, in dem man sich auf den Tragseilen weiterbewegen kann", so St. Gilgens Bergrettungs-Chef Stephen Matthey.

Die Seilbahner zeigten den Bergrettern, wie man die Gondel im Notfall öffnen kann. "Zuletzt mussten die Menschen abgeseilt werden." Erst im August war es zum Ernstfall gekommen. Bergretter und Feuerwehr hatten sich auf die Evakuierung vorbereitet. Doch dann brachten Techniker die Bahn wieder zum Fahren.

Manuela Kappes, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurioser Trick
Trinkflasche als Elfer-Hilfe für Englands Torwart
Fußball International
Kein Spielwitz
ÖFB-Team: Es fehlt mehr als nur ein „Knipser“!
Fußball International
Winterdienst gewappnet
Frau Holle gibt ein kurzes Gastspiel
Österreich
Waldviertler in U-Haft
Ehefrau einen Tag vor Prozess gegen Mann getötet
Niederösterreich
Zeitzeugen berichten
Zäcilia Paternoster: „Früher war’s ruhiger“
Niederösterreich
Instagram & Co.
Die Selfie-Krankheit
Gesund & Fit
Weltmeister besiegt
Wahnsinn! Holland macht Deutsche zum Absteiger
Fußball International
Testspiel in London
Neymar schießt Brasilien zum Sieg gegen Uruguay
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.