Fr, 17. August 2018

3 Millionen Gäste

06.11.2017 15:49

Tourismus auf Rekordjagd!

Während der Tourismus in Kärnten von einem neuen Rekord zum nächsten jagt, bleiben die Forderungen die alten! Von der neuen Bundesregierung erwarten sich die Hoteliers und Gastronomen beim Tourismustag in Velden weniger Bürokratie, flexiblere Arbeitszeiten sowie die Rücknahme der Umsatzsteuer von 13 auf zehn Prozent.

Kärnten-Werber Christian Kresse kann lachen, die Tourismuszahlen lassen sich sehen: Erstmals werden 2017 mehr als drei Millionen Urlauber gezählt werden. Auch die Übernachtungen - trotz sinkender Aufenthaltsdauer - werden nach mehr als zehn Jahren wieder über 13 Millionen liegen. "Die Betriebe blicken positiv in die Zukunft und investieren", freut sich Tourismuslandesrat Christian Benger, der diese bei der Digitalisierung unterstützen will: "Wer nicht im Netz ist, der ist nicht am Markt!" Benger und Sparten-Sprecher Helmut Hinterleitner fordern von der neuen Bundesregierung flexible Arbeitszeiten sowie die Senkung der Lohnnebenkosten: "Der Urlauber ist anspruchsvoller geworden und darauf müssen wir reagieren können."

Auch der perfekt organisierte Tourismustag war ein Erfolg und der Deutsche Kampagnenberater Julius van de Laar, der für Barack Obama jobbte, begeisterte ebenso wie Paolo Di Croce von Slow Food.

Fakt ist übrigens auch: Kärntens Tourismus ist mit 7900 Betrieben und 48.000 Mitarbeitern der Motor für den ländlichen Raum.

Hannes Wallner, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Model im Glück
Ein Baby mit Tom? Das sagt Heidi Klum!
Stars & Society
Spanien-Italien-Start
Nach der Fiesta bläst Ronaldo zur Festa!
Fußball International
„Großartig gespielt“
Last-Minute-Drama: LASK beeindruckte Europameister
Fußball International
Heck von Mine versenkt
US-Schiffswrack aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden
Video Wissen
Hinter dem Kühlschrank
Siebenschläfer nisteten sich in Ferienhaus ein
Tierecke
Titel als großes Ziel
Nach Erdogan-Affäre: Kein Rücktritt von Gündogan
Fußball International
Sexy Underboob
Rita Ora lässt ihren Busen blitzen
Stars & Society
Jubel über Aufstieg
Knasi-Gala: Das 4:0 war mehr als ein Lebenszeichen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.