Fr, 16. November 2018

Obdachlose

05.11.2017 17:32

Kälte füllt nun Betten der Notschlafstellen

Das Tiefdruckgebiet "Jürgen" hat den langen goldenen Herbst jetzt endgültig vertrieben, die Temperaturen fallen in Oberösterreichs schon in den Minus-Bereich. Dies ist die Zeit, wenn die 150 Notschlafstellen in Linz, Wels, Steyr und Vöcklabruck jede Nacht voll sind - und weitere 100 Obdachlose draußen in der Kälte bleiben.

"Erfrieren muss niemand, wenn es eisig wird, wird niemand abgewiesen", sagt Ernst Achleitner vom Obdachlosen-Verein B 37 in Linz. Doch viele obdachlose Landsleute wollen gar nicht in Betreuungsstellen und nächtigen auch bei Eiseskälte im Freien, beziehungsweise haben in Tiefgaragen oder anderen geschützten Orten warme Plätze gefunden, wo sie nicht verscheucht werden. Die Auslastung des B 37, in dem 59 Betten stehen, ist auch während der wärmeren Jahrszeit hoch. "Doch in den kommenden Tagen stellen wir uns auf noch mehr Andrang ein", erklärt Achleitner aus Erfahrung.

In Linz ist auch noch zweimal pro Woche das Help-Mobil der Caritas, die mit den Rettungsorganisationen und den Barmherzigen Schwestern kooperiert, unterwegs. Es versorgt vor allem jene, die sich nicht in Notschlafstellen oder Wäremstuben trauen oder dort auch - etwa wegen Gewalttätigkeiten  - Hausverbot haben. Immerhin bleiben gut einhundert Obdachlose in der Kälte. "Wir verteilen an diese Schlafsäcke und bieten auch ärztliche Hilfe an, weil sich viele Betroffene nicht in Ordinationen trauen", sagt Michaela Haunold, die für das Help-Mobil verantwortlich ist.

Markus Schütz / Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gruppensieg möglich
Siegestor in Minute 93! Kroatien schlägt Spanien
Fußball International
3:0-Testspielsieg
Starke Deutsche lassen Russland keine Chance
Fußball International
Test in Dublin
Österreich-Gegner Nordirland holt 0:0 gegen Irland
Fußball International
0:0 gegen Bosnien
Ausgeträumt! Österreich für Gruppensieg zu harmlos
Fußball International
Guatemala chancenlos
Dabbur-Doppelpack bei 7:0-Sieg von Herzogs Israel
Fußball International
„Irgendwas verdeckt“
Untreue! Ex-Landesvize Pfeifenberger verurteilt
Österreich
Verfahren eingestellt
Keine Anklage gegen ORF-Moderator Roman Rafreider
Österreich
krone.at-Interview
Katzian: „Freiwilligkeit ist immer nur ein Fake“
Video Show Krone-Talk
Vor Ländermatch
Pyro-Marsch! Bosnien-Fans zündeln in Wiener City
Fußball International
„Nicht zu akzeptieren“
Ohrfeige kostet Ribery und Robben Sport-Bambi
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.