Di, 16. Oktober 2018

Erste-Liga-Schlager

30.10.2017 20:25

Wacker Innsbruck verliert beim FC Liefering 0:1!

Der FC Liefering hat sich im Auftaktspiel der 16. Runde der Ersten Liga gegen Wacker Innsbruck mit 1:0 durchgesetzt! Samuel Tetteh erzielte in Grödig in der 24. Minute den entscheidenden Treffer. Die Lieferinger schoben sich damit vorerst in der Tabelle an Wacker vorbei auf Rang drei. Die Runde wird am Dienstag mit den übrigen Partien abgeschlossen.

Tetteh belohnte Lieferings Vorstellung in der ersten Spielhälfte, nach Pass von Patson Daka traf der Ghanaer von der Strafraumgrenze. Nach Seitenwechsel kam Wacker aber auf, in der Schlussphase drückten die Tiroler vehement auf den Ausgleich. Dimitri Imbongo traf zunächst aus Abseitsposition (83.), in der Nachspielzeit scheiterte Zlatko Dedic aus kurzer Distanz dann an Lieferings Torhüter Carlos Coronel.

Für Wacker endete damit eine Serie von fünf ungeschlagenen Auswärtsspielen bei Liefering. Die letzten vier Duelle hatten die Innsbrucker für sich entschieden.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.