Mi, 22. August 2018

Ski-Saison startet

26.10.2017 11:44

Orkanböen erwartet: Sorge um Sölden-Rennen

Der Auftakt zur alpinen Skiweltcup-Saison am Wochenende in Sölden könnte vom Wetter beeinträchtigt werden. Wie die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) in Innsbruck am Donnerstag erklärte, könnte der Herren-Riesentorlauf am kommenden Sonntag wegen Windböen in Orkanstärke in Gefahr sein. Für das Damenrennen am Samstag sehen die Wetterexperten etwas weniger Probleme.

Am Nationalfeiertag dominierte auf dem Söldener Rettenbachferner, auf dem am Wochenende der Start der Weltcup-Saison 2017/18 geplant ist, Prachtwetter. Nach einem Kaltlufteinbruch am Freitag soll es in der Nacht auf Samstag zunächst rasch wieder besser werden.

"Passables Wetter" am Samstag
Am Samstag steht der Riesentorlauf der Damen auf dem Programm. "Es wird passables Wetter mit passabler Sicht geben und es wird trocken sein", sagte Simon Hölzl von der Wetterdienststelle in Innsbruck. Lediglich der Wind könnte schon hier ein Störfaktor sein, denn für den Startbereich erwartet Hölzl schon an diesem Tag Windspitzen bis zu 50 km/h.

"Markante Verschlechterung" am Sonntag
"Aber in der Nacht auf Sonntag wird sich das Wetter sehr rasch markant verschlechtern", befürchtet der Experte. Ein massive Kaltfront vom Norden drücke dann herein, Österreich werde genau im Jetstream liegen.

"Am Rettenbachferner erwarte ich Orkanböen (über 120 km/h, Anm.). Auch die Sicht wird durch Schneefall sehr schlecht sein", sagte der Meteorologe. "Insgesamt ist der Sonntag von einem markanten Temperatursturz geprägt und wird schlecht sein."

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Finanzspritze winkt
Gruppenphase soll Rapid acht Millionen € bescheren
Fußball International
Mario Sonnleitner
Rapids Mister EL: „Die Qualität spricht für uns!“
Fußball International
Warum er weg wollte
Lewandowski empfand „keinen Schutz bei Bayern“
Fußball International
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball International
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.