Mi, 18. Juli 2018

Antarktis-Doku

25.10.2017 13:56

"Die Reise der Pinguine 2"

Zwölf Jahre nach seinem aufsehenerregenden Antarktisdokumentarfilm "Die Reise der Pinguine", der weltweit 25 Millionen Zuschauer in die Kinos lockte, hat Regisseur Luc Jacquet abermals die Heimat der Kaiserpinguine besucht. In der neuerlichen Expedition ins vermeintlich ewige Eis dokumentiert er wieder die Bewohner unter den extremsten Bedingungen des Lebens in einem Ökosystem, das mittlerweile stark vom Klimawandel betroffen ist. Zugleich setzt Jacquet auf den technischen Fortschritt und arbeitete mit Drohnen und Tauchbooten für seine Aufnahmen, was bis dato ungekannte Bilder ermöglicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).