So, 22. Juli 2018

Ladegut verrutscht?

24.10.2017 14:12

Lkw rammt Linienbus in der Stmk: Mehrere Verletzte

Ein Linienbus, in dem unter anderem Schüler saßen, ist am Dienstagvormittag nahe dem obersteirischen Liezen mit einem Lkw kollidiert. Es gab bis zu vier Verletzte - junge Erwachsene bzw. Jugendliche.

Der Unfall passierte kurz vor 10 Uhr auf der Gesäuse-Straße (B146) zwischen Liezen und Ardning. Die Einsatzkräfte mussten die Verletzten teilweise über die Fenster aus dem Bus bergen. Anschließend wurden sie in umliegende Spitäler gebracht.

Ursache unklar
Der Lkw-Lenker dürfte laut Polizei unverletzt geblieben sein. Der Unfallhergang ist noch unklar, möglicherweise war beim Lkw Ladegut verrutscht. Das werde nun geprüft.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.