21.12.2006 17:50 |

7. Platz noch frei

Sechs ÖSV-Springer für Tournee fix, Widhölzl hofft

ÖSV-Skisprung-Cheftrainer Alexander Pointner hat am Donnerstag sechs Fixstarter für die am 30. Dezember in Oberstdorf beginnende Vierschanzen-Tournee bekannt gegeben. Der zweifache Saisonsieger Gregor Schlierenzauer und Doppel-Olympiasieger Thomas Morgenstern führen das Aufgebot an, das außerdem wie erwartet Wolfgang Loitzl, Martin Koch, Andreas Kofler und Martin Höllwarth umfasst.

Der siebente Startplatz, auf den vor allem Andreas Widhölzl hofft, wird nach den Kontinentalcup-Bewerben am 27./28. Dezember in Engelberg vergeben. Widhölzl hat im WM-Winter wegen Rückenproblemen und den schwierigen Bedingungen bei den ersten Bewerben seinen Rhythmus noch nicht gefunden, zuletzt im Training in Engelberg (mit neuem Ski) jedoch aufsteigende Form bewiesen. Er wird gemeinsam mit den B-Kaderangehörigen in der Schweiz antreten.

Die sechs Fixstarter haben ihre Plätze in der Konkurrenz in Oberstdorf als Angehörige der Gruppe der besten 15 des Weltcups fix, sie müssen im Allgäu nicht in die Qualifikation. Über den siebenten Tourneeteilnehmer entscheiden Pointner und ÖSV-Sportdirektor Toni Innauer am 28.12.

"Ich möchte mich vor der Tournee noch einmal in einem Wettkampf beweisen", erklärte Widhölzl. "Wenn es dort klappt, dann habe ich den Tournee-Start verdient, sonst ist es sowieso besser, wenn ich mich in Ruhe auf die Skifliegen und die WM vorbereiten kann." Österreichs bisher letzter Gesamtsieger bei der Tournee (1999/2000) meinte, es habe schon mehrmals funktioniert, zuerst einen Schritt zurück, dann aber zwei Schritte nach vorne zu machen.

Pointner glaubt an eine weitere Steigerung Widhölzls. "Ich bin mir sicher, dass er diese Herausforderung bewältigen wird. Falls sich aber ein anderer Springer klar hervorheben sollte, dann soll der Beste bei der Tournee seine Chance bekommen".

ÖSV-Teilnehmer Vierschanzen-Tournee (7 Plätze): Gregor Schlierenzauer, Thomas Morgenstern, Wolfgang Loitzl, Martin Koch, Andreas Kofler, Martin Höllwarth. Der 7. Startplatz wird am 28.12. vergeben.

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten