Mo, 18. Juni 2018

Spielend einfach

07.11.2017 11:44

Sicher online bezahlen mit paysafecard

paysafecard ist einer der globalen Marktführer im Bereich der Online-Prepaid-Zahlungsmittel. Damit bezahlen Sie bei Tausenden Webshops aus den verschiedensten Bereichen ganz ohne Bank- oder Kreditkartendaten - so einfach und sicher wie mit Bargeld!

paysafecard ist weltweit in 45 Ländern verfügbar und je nach Land in unterschiedlichen Beträgen der jeweiligen Landeswährung erhältlich. So können Sie für jeden Bedarf die passende paysafecard PIN kaufen, und das in Höhe von zehn, 25, 50 oder 100 Euro. Die bequeme Händlersuche navigiert Sie schnell uns sicher in eine von über 600.000 Verkaufstellen (Trafiken, Tankstellen oder Supermärkte, etc.).

Spielend leicht bezahlen - ohne Kreditkarte!
Ob Online- oder Browsergame, MMOs, MOBAs, Casual Games oder Skill Games: mit paysafecard ist Ihre Bezahlung sicher, etwa bei Steam, PlayStation Store, Origin, Ubisoft Store, League of Legends, Wargaming und vielen mehr. Dafür benötigen Sie weder ein Bankkonto noch eine Kreditkarte, auch Ihre persönlichen Informationen bleiben geschützt.

paysafecard sponsert ESL One
Unter dem Motto "Your Passion - Our Mission" ist paysafecard stolzer Sponsor der ESL One, der ESL Pro League CS:GO und der beiden Esports-Clubs G2 Esports und The Chiefs.

Als einer der größten E-Sport-Veranstalter der Welt organisiert die ESL in allen Jahren der Welt Turniere der ESL One Serie, 2017 zum Beispiel in New York oder Köln. 2017 liegt der Fokus besonders am altehrwürdigen Taktik-Multiplayer-Shooter "Counter Strike: Global Offensive". Gespielt werden aber auch E-Sport-Gassenhauer wie Starcraft II, League Of Legends und Dota 2.

Bis zu 20 Millionen Dollar Preisgeld
E-Sport, das Gaming-Kräftemessen mit Wettkampfcharakter, gewinnt international immer mehr an Bedeutung. Auch in Österreich ist Gaming auf Wettkampf-Niveau auf dem Vormarsch. Handelte es sich vor ein paar Jahren noch um eine Nische am Markt, werden heute bei internationalen Turnieren Preisgelder von über 20 Millionen Dollar für die weltbesten Spieler vergeben.

 Promotion
Promotion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.