15.10.2017 20:58 |

Hinter Kurz, vor SPÖ

Vorläufiges Endergebnis: FPÖ doch noch Zweiter!

Das vorläufige Endergebnis (ohne Wahlkarten) hat im Finish des Wahltages noch für eine Überraschung gesorgt: Die Strache-FPÖ liegt demnach knapp vor den Sozialdemokraten von Kanzler Christian Kern, klarer Sieger bleibt aber ÖVP-Chef Sebastian Kurz.

Die ÖVP von Spitzenkandidat Sebastian Kurz liegt klar vor FPÖ und SPÖ auf dem ersten Platz. Bei den Kleinparteien schaffen die NEOS und die Liste Pilz den Einzug in den Nationalrat, die Grünen fliegen laut aktuellem Stand raus - ein historischer Absturz!

Wenn auch nicht so schmerzhaft wie befürchtet, doch auch für SPÖ-Parteichef Christian Kern bedeutet das Ergebnis eine Niederlage. Wien bleibt allerdings trotz aller roter Querelen mit Zugewinnen bei den Stimmen weiter SPÖ-Hochburg. Die NEOS und die Liste Pilz sind fix im Parlament.

Die Ergebnisse im Detail sehen Sie hier:

 krone.at
krone.at
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.