Mo, 25. Juni 2018

Hund, Ziege, Katze

09.10.2017 09:52

Gleich dreimal tierischer Einsatz in NÖ

Dass unsere Feuerwehrleute ein Herz für Tiere haben, beweisen sie bei unzähligen "tierischen" Einsätzen. Beinahe täglich sind Florianis in Niederösterreich unterwegs, um Vierbeiner zu retten. Nun rückten die Einsatzkräfte gleich dreimal in kürzester Zeit aus.

Zuerst kümmerten sich die Mitglieder der Stadtfeuerwehr Gloggnitz um einen 13 Wochen alten Welpen. Das verängstigte Tier musste nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Semmering-Schnellstraße bei Neunkirchen betreut werden.

Katze am Baum und entlaufene Ziege
Gleich zwei Tierrettungen verzeichnete die Feuerwehr Pressbaum im Wienerwald am vergangenen Wochenende. Zuerst wurde eine Katze behutsam von einem Baum geholt. Dann musste noch die entlaufene Ziege "Mecki" von den Silberhelmen eingefangen werden. Alle drei Tiere wohlauf!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).