18.12.2006 07:44 |

Tankstellenraub

25-Jährige bei Überfall von Räuber schwer verletzt

Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Traisen in Niederösterreich ist eine Angestellte am Samstagabend schwer verletzt worden. Die 25-Jährige wollte zu Dienstschluss gerade die Räumlichkeiten versperren, als sie von hinten angegriffen wurde. Der Unbekannte schlug mit einem Gegenstand brutal auf die Frau ein.

Die Überfallene versuchte die Schläge abzuwehren. Der Täter prügelte jedoch weiter auf sie ein, als sie schon am Boden lag und entriss ihr die Handtasche. Erst als Anrainer durch die Hilfeschreie auf den Vorfall aufmerksam wurden, ließ der Mann von seinem Opfer ab und flüchtete.

Trotz ihrer schweren Verletzungen fuhr die 25-Jährige noch zur Polizeiinspektion Traisen, wo sie zusammenbrach. Sie wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Lilienfeld gebracht und war bisher nicht ansprechbar. Die eingeleitete Sofortfahndung nach dem Täter verlief ergebnislos

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol