Di, 19. Juni 2018

In Champions League

12.09.2017 08:55

RB Leipzig-Coach Hasenhüttl will überraschen

Vizemeister RB Leipzig trifft bei seinem Europacup-Debüt in der Gruppe G auf AS Monaco, den FC Porto und Besiktas Istanbul und kämpft mit diesen Widersachern um die ersten beiden Plätze. Dies ergab die Auslosung im Grimaldi Forum in Monaco. Coach Hasenhüttl will mit seinem jungen Team bei der Premiere in der Königsklasse überraschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.