Mo, 18. Juni 2018

0:4 in Znaim

10.09.2017 20:58

Poss-Truppeverliert munter weiter!

Nächster Tiefschlag für Kapitän Trattnig und Co.! Die Eis-Bullen stehen nach der 0:4-Schlappe in Znaim, wo man zuletzt viermal gesiegt hatte, auch nach dem zweiten Spieltag mit null Punkten da, zieren jetzt sogar exaequo mit KAC das Eishockeyliga-Tabellenende. Peinlich! Weiter Leader ist Salzburgs Donnerstag-Gegner Vienna Caps. Auch ohne Punktverlust: Villach.

Die Truppe von Trainer Poss war im Startdrittel klar tonangebend, aber wieder nicht in der Lage beste Chancen zu vollstrecken. Bis zur 30 . Minute hieß es 0:0. Als der Ex-Salzburger Yellow Horn das erste Znaim-Powerplay zur Führung nutzte, Matus nachlegte, war es um die Salzburger geschehen. Nach Raymond-Kniecheck (zwei plus zwei), landete auch Trattnig zweimal binnen kürzester Zeit in der Kühlbox. Yellow Horn sagte danke, bezwang erneut Goalie Starkbaum. Bei der nächsten Strafe (Raffl) hieß es 0:4 - da waren schon viel Frust und auch Disziplinlosigkeiten im Spiel . . .

"Nach dem Startdrittel, mit diesen Chancen muss man klar führen - und am Ende stehen wir erst wieder mit null Punkten da", wundert sich Manager Stefan Wagner nur mehr, der weiß: "Natürlich können wir jetzt nicht einfach zur Tagesordnung übergehen."

Zusammen mit den Rotjacken schaut man sich punktlos (3:8 Tore) die Tabelle von unten an - und Donnerstag kommt Meister Wien!

Robert Groiß, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.