Mi, 20. Juni 2018

Liga-Hit in 5 Tagen

06.09.2017 09:06

Zwei Defensiv-Türme wackeln vor dem Hit

Noch sind’s fünf Tage bis zum nächsten Liga-Hit für Salzburg - dem Heimspiel am Sonntag gegen Rapid! Als Coach Rose gestern nach freien Tagen wieder zum Training bat, bildeten sich auf seiner Stirn Sorgenfalten: Standardverteidiger Ulmer könnte wie Pongracic ausfallen. Bei Caleta-Car gab’s leichte Entwarnung.

Nach der bisher einzigen Saison-Niederlage im ersten Liga-Hit bei Leader Sturm Graz (0:1) will Meister Salzburg am Sonntag im zweiten zu Hause gegen Rapid zurück auf die Siegerstraße! In der Defensive könnte Trainer Marco Rose jedoch zu Umstellungen gezwungen werden: Andreas Ulmer, in Graz Opfer eines verunglückten Ausflugs von Keeper Walke, absolvierte am Montag eine erste lockere Einheit auf dem Rad. Gestern beim ersten Training nach vier freien Tagen konnte der von der Fußballer-Vereinigung VdF zum Kicker des Jahres Gewählte nur leichtes Lauftraining machen - die Folgen der Gehirnerschütterung sind noch nicht überwunden.

Bullen Ulmer und Pongracic könnten gegen Rapid fehlen

Positiv: Mit Duje Caleta-Car gab’s bei einem weiteren Standard-Verteidiger Entwarnung: Der 20-jährige Innenverteidiger stand für Kroatiens U21 am Donnerstag 90 Minuten beim 3:0 in Moldawien in der EM-Quali auf dem Feld, fehlte indes beim Test-1:1 Montag gegen Österreichs Auswahl. Gestern schien Caleta-Car aber wieder fit zu sein. Im Gegensatz zu einem anderen "Turm" der Bullen-Abwehr: Marin Pongracic musste am Montag in Kroatiens U21 nach nur 17 Minuten (Adduktoren) ausgetauscht werden, verpasste gestern zudem das Bullen-Training.

Ein Blick voraus zur Gruppenphase in der Europa League: Der Vorverkauf für die drei Heimpartien gegen Marseille, Konyaspor, und Guimaraes ist bereits im Gang, die günstigste Vollpreis-Karte (Nordkurve) fürs "Dreier-Paket" ab 45 Euro erhältlich.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.