Sa, 21. Juli 2018

Hier im Video:

06.09.2017 09:20

Rührend! Federer erfüllt Bub (10) großen Traum

Eine rührende Geschichte im Rahmen der US Open: Superstar Roger Federer hat einem kleinen Bub einen Riesentraum erfüllt! Der zehnjährige Mark Krajekian, der eine Krebserkrankung besiegt hatte, durfte den Schweizer in New York treffen (oben im Video) und mit seinem Idol ein paar Ballwechsel spielen.

Dass sich Tennis-König Federer auch bei Grand Slams für seine Fans Zeit nimmt, zeigt, was für ein großartiger Sportler der Schweizer ist. Den zehnjährigen Mark, der seit seinem dritten Lebensjahr Tennis spielt, machte er mit der Trainingssession überglücklich.

"Er schrieb mir Briefe, als es ihm nicht gut ging. Sagte, ich sei für ihn eine große Motivation und Inspiration, um wieder gesund zu werden", wird Federer im "Blick" zitiert. Daraufhin schickte ihm Federer Autogrammkarten, Stirn- und Schweißbänder. "Und ich versprach ihm ein Treffen, wenn er wieder gesund sei."

Zu diesem kam es nun bei den diesjährigen US Open. Der Bub scheint die Krankheit besiegt zu haben. "Es ist sehr schön zu spüren, dass ich für jemanden auch mal mehr wert bin als nur ein guter Tennisspieler", so Federer.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.