10.12.2006 16:41 |

Russland gewinnt

Österreich bei Staffel- Weltcup auf viertem Rang

Russland hat am Sonntag den 4x7,5-km- Biathlon-Weltcup-Staffelbewerb der Herren in Hochfilzen gewonnen. Auf dem zweiten Rang landete mit einem Rückstand von 32,8 Sekunden die deutsche Mannschaft. Frankreichs-Staffel klassierte sich mit 1:03 Minuten Rückstand auf Rang drei.

Das österreichische Quartett Daniel Mesotitsch, Fritz Pinter, Ludwig Gredler und Christoph Sumann, das wie alle vier top-platzierten Staffeln ohne Strafrunde blieb, belegte mit 1:16 Minuten zwei Sekunden vor Norwegen Platz vier.

Bei den Damen unmittelbar zuvor siegte die russische Staffel vor der deutschen über 4x6 km. Auf dem dritten Platz landeten die Norwegerinnen.

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten