Fr, 22. Juni 2018

Bis zu 35 Grad

21.08.2017 16:51

Ein letztes Mal noch richtig Sommer

Der Wetterbericht sagt: Ab ins Freibad! Denn am Wochenende werden noch einmal - und vermutlich das letzte Mal in diesem Jahr - Höchstwerte bis zu 35 Grad bei strahlendem Sonnenschein erwartet. Den Schlaf werden uns die schönen Sommertage aber nicht rauben, denn in den Nächten soll es angenehm kühl werden. Am Montag steht dann die nächste Kaltfront vor der Tür.

Falls Sie Luftmatratze und Sonnenschirm nach den Gewittern vergangenes Wochenende schon in der Abstellkammer verstauen wollten: Stopp! Sie kommen noch einmal zum Einsatz.

Denn in dieser Woche meldet sich der Sommer noch ein letztes Mal zurück: Am Mittwochnachmittag sind 24 bis 27 Grad möglich, je weiter südlich, desto wärmer soll es werden. Bereits am Donnerstag winken Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke: In Graz und weiter südlich bis zu 32, ab Freitag (und spätestens am Samstag) sollen die Temperaturen dort auf bis zu 35 Grad klettern. Besonders heiß soll es wie gewohnt in Bad Radkersburg und Umgebung werden, doch auch in der Landeshauptstadt werden am Sonntag bis zu 34 Grad erwartet.

Die Hitze macht vor dem Norden nicht Halt
Auch die Obersteiermark bekommt eine Portion Hitze ab; in Hall und Bad Aussee soll es bis zu 34 Grad haben. In den Tälern sind 30 bis 33 Grad möglich. Gewitter sind im Norden jedoch nicht auszuschließen, sagt Meteorologe Josef Lukas vom Wetterdienst Ubimet. Unerträglich soll die Hitze aber nicht mehr werden, gegen Abend hin kühlt es kräftig ab - dem wohlverdienten Schlaf bei angenehmen Temperaturen steht nichts im Weg.

Vermutlich stehen uns jetzt die letzten derart schönen Sommertage bevor, ehe der Herbst Einzug hält: Am Montag steht bereits die nächste Kaltfront vor der Tür und bringt kräftige Regenschauer. Der Sonnenschirm wird danach verstaut werden müssen, die Winterjacke kann aber noch getrost im Schrank verweilen. Das (unbeständige) Wetter bietet weiterhin Höchstwerte um die 26 Grad.

Hannah Michaeler, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.