Mo, 16. Juli 2018

Turnierregeln

02.08.2017 08:02

FIFA 17 Krone-Kickerl

Während den Offline-Turnieren wird auf dem vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Equipment gespielt. Die Mitnahme des eigenen Kontrollers ist erlaubt, allerdings nicht notwendig. Den Anweisungen der Schiedsrichter und Turnieradmins ist unbedingt Folge zu leisten. Die Spieler verpflichten sich zu einem fairen Miteinander. Beschimpfungen, Beleidigungen, rassistische Äußerungen oder Ähnliches führt zum sofortigen Turnierausschluss.

Der Veranstalter ist berechtigt Bild- und Videomaterial während des Turniers zu machen und dieses zu veröffnetlichen:

Im Spiel müssen folgende Einstellungen getätigt werden:

ALLGMEIN:

85er Modus:Alle Mannschaften
Schwierigkeitsgrad:Legende
Halbzeitdauer:6 Minuten
Geschwindigkeit:Normal
Stadion:Frei wählbar
Jahreszeit:Sommer
Platzabnutzung:Keine
Tageszeit:20:00
Wetter:Heiter
Rasenmuster:Standard
Ball:Standard
Tactial Defending:An
Passdosierungshilfe:Aus
Individuelle Formationen:Aus
Manueller Torhüter:Aus
Zeit/Ergebnisanzeige:Ein
Kamera:Tele (frei wählbar wenn beide zustimmen)
Radar:2D oder 3D
Tornetz:Standard

REGELN

Verletzungen:Aus
Abseits:Ein
Karten:Ein
Handspiel:Aus

VERBOTENE TEAMS:

  • Classics XI
  • MLS All Stars
  • Adiddas All Stars
  • Freischaltbare Teams

Updates - Kader:

Es wird immer auf der aktuellsten FIFA 17 Version gespielt. Die Updates sind vor dem Turnier herunterzuladen. Falls dies aus technischen Gründen nicht möglich ist, wird auf der Standard Version von FIFA 17 gespielt.

Alle Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Reisekosten werden nur innerhalb von Österreich übernommen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
„Einmal in 100 Jahren“
Wolgograd-Erdrutsch! Schwere Schäden am Stadion
Fußball International
Mit Benzin übergossen
Obersteirer wollte Ex-Freundin anzünden
Steiermark
Weltmeister-Land ruft
Transfer-Hammer! Wechselt Caleta-Car zu Marseille?
Fußball International
Klassiker zog an
Knapp zwei Millionen verfolgten WM-Finale im ORF
Fußball International
Wegen Überlastung
Erstmals Pannenstreifen auf A4 freigegeben
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.