Vienna Fashion Week

Thailand trifft Wien: In Sachen Mode hoch oben

Dass Thailands Modeszene pulsiert und abseits aller Traditionen eine eigene kosmopolitische Handschrift zeigt, konnte man auf der MQ Vienna Fashion Week bereits in den letzten sieben Jahren sehen. Allerdings können sich die Kreationen in diesem Jahr in vielerlei Hinsicht sehen lassen. Das im letzten Jahr äußerst erfolgreiche Label BLACK SUGAR ist ebenso mit von der Partie wie ISSI, MUNZAA und LALALOVE. City4U hat für euch die Infos rund um die Designer und ihr könnt einen Schal aus der MUNZAA-Kollektion gewinnen:

Thailands umtriebige Department of International Trade Promotion hat erkannt, dass gerade die Kombination aus Details, die ihre Herkunft aus traditionellen Handwerkstraditionen nicht verleugnen mit mutigen, puristischen und avantgardistischen Looks in Europa und hier besonders in Österreich gut ankommen. Denkt man an Neuinterprationen von Elementen der Tracht hierzulande, durchaus verständlich. Und dennoch liegt mehr darin: eine durchgehend hohe Tragbarkeit und natürliche Lässigkeit ist allen vier 2017 präsentierten Labels eigen.

Am DONNERSTAG, den 14.September, startet die heiß begehrte Show der gefragten Thai-Designer. City4U gibt euch einen Vorgeschmack, was euch erwartet!

# BLACK SUGAR

Weiß, Schwarz: da geht noch was! Viel mehr, als man vermuten würde. Designerin Methawee Angthong interpretiert den "ewigen Kontrast” der Mode auf neue, lässige Weise. Elde Materialien und schwungvolle Linienführung holen aus einem immerwährenden Thema völlig neue Aspekte.

Und hoppla: zwischen den Unfarben blitzen plötzlich signalhaft echte Farben vor.

# LALALOVE

Poppig, ausdrucksstark, mutig: Designerin Linda Charoenlab ist eine Modeanwältin der Lebenslust und - wie der Name Ihres inzwischen international vertretenen Labels sagt - der Liebe. Grafisch betonte Designs, peppige Kontraste und überraschende Silhouetten kennzeichnen eine urbane Mode, die frisch und unverbraucht immer auf’s Neue überrascht.

# MUNZAA

Die Designerin Arunlak Suitsapha verbindet in ihrer Love Collection den Gedanken der Nachhaltigkeit mit überraschender Simpliziät, die dennoch mit Raffinesse überrascht. Traditionelle thailändische Verarbeitung von Baumwolle und Leinen überrascht mit liebevollen Details und leichtfüßiger Eleganz, die alltagstauglich und schick zugleich sind.

# ISSI

Gründer und Creative Director Weeneggsin Kaewphongsri ist ein Senkrechtstarter der thailändischen Modeszene, der sich international seit 2014 über einen Höhenflug im arabischen, asiatischen und nun auch europäischen Markt freuen darf. Inspiration schöpft er aus der Schönheit der Kakteen und der Origami-Technik, die er in seine einzigartigen Designs einfließen lässt.

WIN! WIN! WIN! WIN! WIN!

ACHTUNG: IHR KÖNNT GEWINNEN! City4U verlost zwei Designer-Schals von MUZAA! Was ihr dafür tun müsst? Einfach unsere City4U- Facebookpage sowie das FOTO VON DEN SCHALS LIKEN undKOMMENTIEREN, wieso ihr gewinnen wollt! (Link zum Foto siehe unten)

Teilnahmeschluss ist Montag, der 11. September, um 12 Uhr!

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Viel Glück!

TOP: Ihr könnt das ein oder andere Designerstück im MQ Fashion Pop-Up Store vor Ort ergattern! Die Öffnungszeiten sind:

13.09.2017  |  14:00-22:00
14.09.2017  |  14:00-22:00
15.09.2017  |  14:00-22:00
16.09.2017  |  12:00-22:00
17.09.2017  |  12:00-22:00

Was: MQ VIENNA FASHION WEEK.17

Wann: 11. - 17. September 2017

Wo: MuseumsQuartier Wien - 7., Museumsplatz 1

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr