01.12.2006 07:36 |

Krokodil-Ringkampf

Polizisten retten nackten Mann aus Krokodil-Maul

Ungewöhnlicher Einsatz von Polizisten am Lake Parker im US-Staat Florida: Sie wurden verständigt, weil Anrainer um vier Uhr Früh Schreie vom See hörten. Als die Beamten ankamen, sahen sie einen nackten Mann, der gerade von einem Krokodil gefressen wurde.

Die vier Polizisten zögerten keine Sekunde. Sie warfen sich in das schlammige Wasser in Ufernähe und nahmen den Kampf mit dem Krokodil auf. Es gelang ihnen, das Opfer aus dem Maul des Tieres zu zerren und ihn an Land zu schleppen. Ein Arm des Mannes blieb allerdings dem Krokodil als Beute zurück.

Der völlig unbekleidete Mann, der schwer verletzt überlebte, gab zu, am Abend Crack geraucht zu haben – an mehr konnte er sich nicht mehr erinnern. Örtliche Krokodiljäger gingen noch am selben Tag auf Jagd und fingen einen Alligator (siehe Bild), der mit hoher Wahrscheinlichkeit der Übeltäter ist.