29.11.2006 16:03 |

Finnen-Express

Mika Häkkinen testet für McLaren-Mercedes

Erstmals seit seinem Formel-1-Rücktritt wird der zweimalige Weltmeister Mika Häkkinen wieder einen Silberpfeil fahren. Der 20fache Grand-Prix-Gewinner will am Donnerstag in Barcelona für McLaren-Mercedes testen. "Ich hoffe, ich kann dem Team bei den Vorbereitungen für 2007 helfen", sagte Häkkinen. Die Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya sind Teil der Vorbereitung des britisch-deutschen Rennstalls auf die Saison 2007. "Es wäre allerdings falsch, aus diesem Test den Schluss zu ziehen, Mika würde in die Formel 1 zurückkehren", sagte Mercedes-Motorsportdirektor Norbert Haug am Mittwoch.

McLaren-Mercedes wird im nächsten Jahr mit Neuling Lewis Hamilton sowie dem zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso starten. Der Spanier hat für die noch anstehenden Testfahrten in diesem Jahr noch keine Freigabe von Renault erhalten.

"Seit meinem Rücktritt am Ende der Saison 2001 habe ich die Formel 1 weiter interessiert verfolgt. Als mich das Team zum Grand Prix von Brasilien nach Sao Paulo einlud, dachte ich, es wäre schön, wieder einmal selbst im Formel-1-Auto zu sitzen. Ich habe zunächst einige Zeit im Formel-1-Simulator des Teams verbracht, und jetzt freue ich mich auf den richtigen Test im MP4-21", sagte der 38 Jahre alte Finne, der in diesem Jahr in der DTM für Mercedes gefahren ist.

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten