Mo, 24. September 2018

Drama in Rom

17.07.2017 19:23

Frau von U-Bahn mitgeschleift - weil Fahrer aß

Es sind schockierende Aufnahmen aus der U-Bahn-Station am Hauptbahnhof Roma Termini in Rom: Eine Frau bleibt in der Tür einer Metro-Garnitur hängen, wird bis in einen Tunnel hinein mitgeschleift und schwer verletzt. Der Fahrer der U-Bahn übersah das Unglück - weil er während der Arbeit unerlaubterweise gegessen hatte, wie sich später herausstellte. Ihm drohen nun schwerwiegende Konsequenzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).