27.11.2006 15:02 |

Auf Schutzweg

Schülerin bei Unfall durch die Luft geschleudert

Montagmorgen ist die steirische Schülerin Natalie L. aus Pirka schwer verletzt worden. Die 16-Jährige wollte auf dem Schutzweg eine Straße überqueren, als sie von einem Auto erfasst und sieben Meter durch die Luft geschleudert wurde. Der 24-jährige Fahrer Rene M. aus Graz hatte die Schülerin schlicht übersehen.

Gegen 6:45 war die 16-Jährige unterwegs, warum der Autofahrer Natalie L. nicht gesehen und in der Folge angefahren hat, ist noch nicht geklärt. Das Mädchen ist nach dem Unfall schwer verletzt am Straßenrand liegen geblieben. Nach der Erstversorgung ist sie ins Unfallkrankenhaus überstellt und stationär aufgenommen worden.

Symbolbild; Foto: Klemens Groh

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol