Sa, 22. September 2018

Trainingslager

04.07.2017 10:36

Rapid-Stars auf wilder Rafting-Tour

Rapid hat im Trainingslager mal etwas Neues ausprobiert. Nach einigen harten Trainingseinheiten schickte Trainer Goran Djuricin seine Schützlinge auf eine Wildwasserfahrt.

Eine Rafting-Tour als Teambuilding-Maßnahme! Insgesamt 14 Kilometer kämpften sich die Rapidler mit dem Paddel im Schlauchboot die Salza hinunter.

"Das war eine lustige Abwechslung fürs Teambuilding, die uns allen viel Spaß gemacht hat", sagt Djuricin.

Am Montag trainierte das Team wieder auf Rasen. "Da kennen wir uns besser aus, als in diesen Gewässern", lachte der Trainer.

Auch die Langzeitverletzten Ivan Mocinic und Philipp Schobesberger konnten individuelle Einheiten absolvieren. Bis Mittwoch sind die Hütteldorfer noch zu Gast in Windischgarsten.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.