Fr, 21. September 2018

Ab in die CL!

29.06.2017 16:55

Genial! Robert Zulj wechselt zur TSG Hoffenheim

Österreich hat einen neuen Legionär in der deutschen Bundesliga - Robert Zulj ist ab sofort Spieler der TSG Hoffenheim! Der 25 Jahre alte Oberösterreicher kommt ablösefrei vom Zweitligisten Greuther Fürth und erhielt bei den in der Qualifikation zur Champions League antretenden Hoffenheimern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

"Ich bin sehr glücklich über die Chance, mich auf diesem hohen Niveau beweisen zu dürfen", sagt Zulj, der nach 85 Zweitliga-Spielen mit 19 Toren und 15 Vorlagen nun Greuther Fürth den Rücken kehrt. "Ich weiß sehr genau, dass ich jetzt für einen Klub spielen darf, der eine überragende Bundesliga-Saison absolviert hat - und der über einen starken Kader verfügt."

Von Klubseite her streute Sportdirektor Alexander Rosen dem Neuzugang bei der Präsentation ebensolche. "Robert war in der abgelaufenen Saison eine der herausragenden Spielerpersönlichkeiten in der Zweiten Liga!" Vor allem die "starke Technik und die gute Spielübersicht" haben es Rosen und Co. im Kraichgau angetan.

Hoffenheim verwies in diesem Zusammenhang auf die jüngst vom "Kicker" veröffentlichte "Rangliste des deutschen Fußball", in der Zulj Platz 1 unter den offensiven Mittelfeldspielern der zweithöchsten Spielklasse errungen hatte. Zulj ist übrigens der dritte Österreicher bei der Truppe von Cheftrainer Julian Nagelsmann neben den ebenfalls im Sommer neu hinzugekommenen Florian Grillitsch und Stefan Posch.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.