Mi, 26. September 2018

Ehrung

28.06.2017 15:32

Star-Dirigent Riccardo Muti auf Staatsbesuch

Gesundheitlich bedenklich anmutende Schnappatmung bei Marchfelderhof-Gastgeber Gerhard Bocek. Der Grund für den Sauerstoff-Notstand? Kein Geringerer als Star-Dirigent Riccardo Muti gab sich in dem bunt-schrillen Künstlerlokal in Deutsch Wagram ein Stelldichein - auf Einladung der Johann-Strauss-Gesellschaft, die Muti ehrte. Für Klassik-Fan Bocek quasi ein Staatsbesuch.

Mit einer eigenen Ehrentafel (größer als jene zum Beispiel von Liz Taylor, die dort ebenso an der Hauswand prangt) für den honorigen Gast inklusive. "Ihre ist so klein und meine so groß - ich fasse es gar nicht", so der Maestro.

Adabei: Strauss-Gesellschafts-Präsident Peter Widholz und Festspiel-Präsidentin Helga Rabl-Stadler.

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.