Mi, 12. Dezember 2018

Feuerwehrchef

17.06.2017 13:11

Brand wie in London bei uns "praktisch ummöglich"

Die Bilder der Brandkatastrophe in London schockieren. Viele fragen sich, ob so etwas theoretisch auch bei uns passieren könnte. Der Chef der Grazer Berufsfeuerwehr, Klaus Baumgartner, versucht zu beruhigen.

Es sei "naiv" zu glauben, dass so ein Brand in Österreich nicht möglich wäre, ließ das Brandschutzforum aufhorchen. Es wurde behauptet, 180 Hochhäuser in der Steiermark seien in einem Zustand, der nicht dem Stand der Technik entspricht. Vor allem Hochhäuser aus den 1960er- und 1970er-Jahren seien ein "Sicherheitsproblem".

Er wolle sich keine Beurteilung mittels Ferndiagnose anmaßen, sagt Baumgartner, "eine Brandausbreitung wie in London ist bei uns aber praktisch unmöglich". Und zwar vor allem deswegen, weil hierzulande strenge Brandschutzbestimmungen herrschen würden.

Einen 100-prozentiger Brandschutz werde es zwar nie geben, "all jene, die die tragischen Ereignisse nunmehr hochstilisieren, verkennen die Lage und betreiben Panikmache auf Kosten der Bevölkerung", kritisiert der Feuerwehr-Chef.

Ernst Grabenwarter, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Ambulanzen geschlossen
Proteste vor Beschluss der Krankenkassen-Reform
Österreich
Experten-Prognosen
Gibt es heuer ein weißes oder grünes Fest?
Österreich
Pkw und Lkw beteiligt
Massenkarambolage mit Verletzten auf der S5
Niederösterreich
Abschied unter Tränen
Nach 13 WM-Titeln: Norwegens Northug hört auf!
Wintersport
Salzburg bei Celtic
Perfekte Gruppenphase und Hilfe für Leipzig?
Fußball International
Mädchenmord in Steyr
Jetzt soll es doch ein Unfall gewesen sein
Oberösterreich
Pädagogikpaket fixiert
Regierung sieht Ende von „linken Experimenten“
Österreich
Kurioser Auftritt
TV-Experte pupst im Studio und bekommt Lachanfall
Fußball International
Steiermark Wetter
1° / 4°
wolkig
1° / 4°
leichter Schneefall
-0° / 5°
wolkig
1° / 3°
Schneeregen
-1° / 0°
Schneefall

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.