So, 23. September 2018

French Open

04.06.2017 15:30

Rafael Nadal spaziert ohne Mühe ins Viertelfinale

Rafael Nadal hat seinen Weg zum zehnten French-Open-Titel am Sonntag in Paris in unwiderstehlicher Manier fortgesetzt. Der als Nummer 4 gesetzte Topfavorit eliminierte seinen spanischen Landsmann Roberto Bautista Agut in 1:51 Stunden mit 6:1, 6:2, 6:2. Der seit Samstag 31-jährige Mallorquiner trifft nun entweder auf den als Nummer 5 gesetzten Kanadier Milos Raonic oder Pablo Carreno Busta (ESP-20).

Nadal hat im bisherigen Turnierverlauf nicht nur keinen Satz abgegeben, sondern nur 20 Games. Er hält nun in Roland Garros bei 76:2-Siegen und erreicht sein insgesamt 31. Viertelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier.

 

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.