31.05.2017 13:42 |

Transfer-Hammer?

Aubameyang: Dortmund und PSG angeblich einig

Gut möglich, dass sich der BVB jetzt nicht nur einen neuen Trainer, sondern auch einen neuen Torjäger suchen muss. Der Wechsel von Stürmer-Star Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund zu Paris St. Germain ist laut Medienberichten perfekt.

Wie "Yahoo Sport France" und englische Medien übereinstimmend berichten, sind sich der BVB und der französische Spitzenverein einig. Demnach soll der 27-jährige Gabuner, der beim DFB-Pokalsieger (oben im Video) einen Vertrag bis 2020 besitzt, für rund 70 Millionen Euro nach Frankreich wechseln.

Eine offizielle Bestätigung des Transfers gibt es allerdings noch nicht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten