Sa, 18. August 2018

Promi-Besuch in Wien

22.05.2017 17:12

Priscilla Presley mit goldener Plakette geehrt

Prominenter Besuch am Montag in Wien: Priscilla Presley, die frühere Ehefrau des "King of Rock 'n' Roll", wurde von Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) im Rathaus empfangen und mit einem Geschenk bedacht. Vor dem großen Tribute-Event am Abend in der Stadthalle, bei dem Elvis mittels Videoscreens "live" mit dabei ist, erhielt die 71-Jährige die "Stadt-Wien-Plakette in Gold".

Sie freue sich, jetzt über den Schlüssel zur Stadt zu verfügen, scherzte der Gast aus den USA beim gemeinsamen Termin mit Sima. Priscilla hat die Stadt bereits kurz erkundet, wobei sie sich vor allem von den historischen Gebäuden beeindruckt zeigte, wie sie berichtete: "Ich verstehe, warum die Menschen die Stadt mögen."

Sie wird das Publikum in der Stadthalle am Abend persönlich begrüßen - und dabei wehmütig sein. Denn "The King live on Screen: The Wonder of You" geht ins Finale: "Es ist unsere letzte Show heute Abend." Priscilla Presley schwärmte von einer wunderbaren Tour und sprach von einem "bittersweet farewell". Zum Abschied, so verriet sie, sei jedenfalls auch eine kleine Aftershow-Party geplant.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.