Wien isst

Frühstücks-Oasen der Stadt: Der Steak-Brunch

In Wien gibt es zahlreiche Möglichkeiten, am Wochenende gemütlich zu brunchen. Manche davon sind was ganz Besonderes. So etwa der „Steak-Brunch“ im Dstrikt Steakhouse im Ritz Carlton (1., Schubertring 5). Auf dem Programm stehen dabei feinstes österreichisches Fleisch, Austern, Free-flow-Champagner und jede Menge mehr. Außerdem top: Das Buffett und die Zubereitung finden vor den Augen der Gäste in der Hotelküche statt. City4U hat sich vor Ort umgeschaut.

Wer einen Brunch im Dstrikt Steakhouse bucht, bekommt einiges geboten. Angefangen vom hervorragenden Service dank der überaus freundlichen Mitarbeiter, erwartet die Besucher ein Geschmackserlebnis der besonderen Art, das den Besuch zu einem absoluten Highlight macht. Nicht nur für Steak-Fans.

Gleich zu Beginn wird auf Wunsch (und im Preis inbegriffen) ein Gläschen Champagner serviert. Ein netter Einstieg in einen tollen Tag! Danach kann man auch schon zwischen einer riesigen Auswahl an Köstlichkeiten wählen. Egal, ob feinste österreichische Wurstspezialitäten oder süßes Gebäck: Das Angebot scheint grenzenlos. Das Buffet bietet eine sehr umfangreiche Käse- und Wurst-Platte sowie eine Vielfalt an frischem Brot, verschiedenem Plundergepäck, Muffins und schier unendlich vielen Desserts. (Gleich vorweg: Zum Ausklang empfehlen wir den berühmten Original Dstrikt-Cheesecake oder den wirklich vorzüglichen Karottenkuchen.) Auch der Superfood-Trend wird berücksichtigt. Es gibt eine große Auswahl an „Seelenfutter“ wie Porridge mit Chiasamen oder Früchte. 

Ein Highlight bildet jedoch die Live-Cooking-Station, an der pochierte Eier mit Schinken oder Lachs auf Wunsch zubereitet werden. Ebenso wie Egg Benedict. Mit das beste, das wir jemals in der Stadt gegessen haben.

Der Blick in die Küche ist nicht nur möglich, sondern sogar erwünscht. Diverse Kochinseln laden dazu ein, sich gleich direkt in der großen Hotelküche von der Qualität der Speisen zu überzeugen. So gibt es die Stars vom Josper-Grill, wie etwa Dry aged Rinderfilet, Flanksteak oder Dry aged Beiried „zum Mitnehmen“. Ebenso kann man auch Mini-Burger oder Lachs-Steak wählen. Die Angebote variieren jeden Sonntag ein wenig, auch abhängig von der Saison.

Tolle Specials

Ebenso großartig: Der Koche begeistert immer wieder mit tollen Specials. In unserem Fall gab es etwa Schnecken zum Probieren. Für manche auf den ersten Blick vielleicht etwas ungewöhnlich, aber die Delikatesse ist wirklich unglaublich gut und absolut zu empfehlen! 

Auch die flüssigen Begleiter können sich sehen und trinken lassen. Es gibt neben diversen Kaffeevariationen eine Vielzahl an frisch gepressten Säften, köstlichen Weinen auch ein Gläschen Sekt. Alles im Preis inkludiert. Dabei kann man sich so oft nachbestellen wie man möchte. 

Fazit: Wir kommen definitiv wieder!

Wo: Dstrikt Steakhouse im Ritz Carlton (1., Schubertring 5)
Wann: jeden Sonntag von 12.00 - 15.30 Uhr
Web: www.ritzcarlton.com

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr