Fr, 22. Juni 2018

Mai besserer August

19.05.2017 07:00

Wonne-Monat als neuer Sommer-Hit

Der Mai ist der bessere August - zumindest was meteorologisch den Sonnenstand und derzeit die Temperaturen betrifft! Weil näher zur Sonnenwende im Juni, fühlt sich der Wonnemonat meistens schon mehr nach Sommer an. Bei derzeit um die 30 Grad auch kein Wunder. Die Abkühlung folgt allerdings am Wochenende.

Die heuer eher mild gesonnen Eisheiligen sind gerade wieder abgezogen, da klopft schon der Sommer an die Tür: Am Donnerstag kletterte das Thermometer in der Stadt Salzburg bis zur 30-Grad-Marke. Für heute Freitag ist neuerlich sommerliches, ja hochsommerliches Wetter vorausgesagt.

Was ganz Salzburg derzeit heiß auf den Sommer macht, ist für Meteorologen nichts Besonderes. "Im Mai gibt es alle Jahre mehrere Sommertage. Also Tage, an denen die Temperaturen über 25 Grad hinaus klettern", erklärt ZAMG-Experte Josef Haslhofer. Eher selten sind dann aber schon die Ausreißer mit mehr als 30 Grad - eben wie jetzt.

Ein 28. Mai mit 34,6 Grad
Der Vergleich zeigt: Im Mai 2016 gab es einen Tag (22.5.) an dem das Thermometer über 30 Grad kletterte. Dafür gab es gleich neun so genannte Sommertage, also mit über 25 Grad. Oder anno 2015: Ebenfalls ein Tag mit mehr als 30, aber acht Tage mit mehr als 25 Grad. Interessant das Jahr 2003, in dem danach eine Hitzeperiode folgte: Damals gab es im Mai zwei Tage über 30 Grad, dafür elf Sommertage. "Von einem Rekord sind wir weit entfernt", sagt Haslhofer. Der geht ins Jahr 2008 zurück: Damals - am 28. Mai - offenbarte die Messstelle in Salzburg-Freisaal ungeschlagene 34,6°.

Max Grill, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.