11.05.2017 13:04 |

Neuer Vertrag

Sturm zieht Option: Schoissengeyr bleibt bis 2018

Sturm Graz kann auch kommende Saison auf Christian Schoissengeyr bauen. Der Tabellendritte der Bundesliga zog am Donnerstag die einjährige Option beim 22-jährigen Innenverteidiger, der den Steirern im Saisonfinish aufgrund einer Knöchelverletzung fehlt.

Der ehemalige ÖFB-Nachwuchs-Teamspieler kam diese Saison elfmal in der Bundesliga zum Einsatz.

Die Grazer peilen eine längerfristige Zusammenarbeit mit dem im Sommer 2015 von Rapid gekommenen Abwehrspieler an. "Wir wollen mit Christian längerfristig zusammenarbeiten, haben mit ihm und seinem Berater bereits mehrfach darüber gesprochen und werden diese Gespräche auch weiterführen", sagte Sturms Sport-Geschäftsführer Günter Kreissl.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten