22.04.2017 14:26 |

Auto, Lkw, Motorrad

Vier Menschen bei Verkehrsunfällen getötet

Zu gleich vier tödlichen Unfällen ist es am Freitag gekommen: In der Steiermark kam gegen 19.25 Uhr kam ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug von einer Forststraße ab und starb. Knapp zwei Stunden später prallte ein Pkw-Lenker gegen ein Brückengeländer und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Schließlich überlebte ein 39-jähriger Motorradfahrer den Zusammenstoß mit einem Pkw nicht. In Oberösterreich

In Bruck an der Mur war der 38-jährige Lkw-Lenker laut Polizei auf einer Forststraße im Bereich Schweizgraben unterwegs als er aus ungeklärter Ursache rechts gegen die Böschung fuhr. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam links von der Fahrbahn ab. Der Lkw samt Anhänger stürzte rund 20 Meter ab, wobei der Lenker aus der Kabine geschleudert wurde. Dabei erlitt der 38-Jährige tödliche Verletzungen. Ein Kollege des Unfalllenkers kam etwa 30 Minuten nach dem Vorfall an der Unfallstelle vorbei und verständigte die Einsatzkräfte. Der Tote konnte erst gegen 23.50 Uhr von der Feuerwehr geborgen werden.

Gegen Brückengeländer geprallt
Gegen 21.15 Uhr dann der nächste tödliche Unfall: Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Murtal fuhr mit seinem Pkw auf der Obdacher Straße B78 in Richtung Weißkirchen. Auch er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Der 37-Jährige starb an Ort und Stelle.

Pkw rammt Pocket-Bike
Knapp vor Mitternacht fuhr ein 39-jähriger Steirer mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Motorrad auf der Rechberg Straße B64 vom Ortsgebiet Tulwitz (Bez. Graz-Umgebung) kommend in Richtung Rechberg. Weil das sogenannte Pocket-Bike keine Beleuchtung hatte, benutzte der Lenker offenbar eine Taschenlampe.

Aber auch das konnte eine Kollision mit einem Pkw, gelenkt von einem 28-Jährigen aus dem Bezirk Scheibbs, nicht verhindern. Reanimationsversuche durch die rasch eingetroffenen Rettungskräfte verliefen erfolglos. Der Pkw-Lenker und sein Mitfahrer blieben unverletzt.

76-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß in OÖ
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Steyrer Straße im Gemeindegebiet von Kronstorf nahe Linz kam in der Nacht auf Samstag zudem eine 76-Jährige Frau ums Leben. Ein 28-jähriger Autolenker aus Garsten war gegen 22.15 Uhr mit seinem Pkw auf einem geraden Straßenabschnitt eigenen Aussagen nach wegen einer Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte er gegen den Wagen der 76-Jährigen Frau aus St. Ulrich bei Steyr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der Frau von der Straße geschleudert. Nachkommende Autolenker leisten Erste Hilfe, ein Notarzt übernahm später die Reanimation der Lenkerin. Die Frau erlag aber noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der 28-Jährige und sein 21-jähriger Beifahrer wurden ins Krankenhaus Steyr gebracht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Reifen geplatzt
Schwerer Radunfall: Koller muss nun unters Messer
Fußball International
Gegen Tottenham
Packendes 2:2! Videobeweis verhindert ManCity-Sieg
Fußball International
Dost-Deal steht bevor
Transfer-Coup: Neuer Top-Knipser für Adi Hütter!
Fußball International
Sieg bei Celta Vigo
Glatt Rot für Modric, aber Real jubelt zum Auftakt
Fußball International
Deutlicher 5:0-Erfolg
Weissman mit Viererpack! WAC paniert Mattersburg
Fußball National
Aufsteiger punktet
WSG Tirol holt überraschend Remis beim LASK
Fußball National
Knapper Liverpool-Sieg
Trotz Mega-Torwartpatzer: Klopp schlägt Hasenhüttl
Fußball International
Deutsche Bundesliga
BVB ballert sich an Spitze - auch Glasner jubelt!
Fußball International

Newsletter