17.04.2017 19:24 |

Kampf um Investoren

"Scuba Jet": Revolution im Wasser bei PULS4-Show

Auch diese Woche ist ein Kärntner Startup beim Kampf um ein Investment auf PULS4 dabei: Armin Kundigraber kämpft heute für einen E-Motor für Wassersportgeräte gegen Still-Mode, Anti-Flecken-Stoff und eine Mathe-Lernmethode (20.15 Uhr). Investoren: Hans Peter Haselsteiner, Leo Hillinger, Marie-Helene Ametsreiter, Michael Altrichter, Heinrich Prokop und Daniel Zech.

Erst vor ein paar Tagen haben Kärntner mit "Harmony & Care", einer Plattform, welche ideale Pflegekräfte für pflegebedürftige Menschen ermittelt, ein 200.000 Euro Investment von Baulöwen Haselsteiner und Winzer Hillinger bekommen.

Heute versucht es ein weiterer Kärntner: Armin Kundigraber aus Maria Rain ist begeisterter Wassersportler und mit seiner Familie oft auf den heimischen Seen unterwegs. Er hat selbst schon erfahren, wie schwer es einem Wind und Wetter machen können, sicher an Land zu kommen.

Daraus ist die Idee für einen transportablen Elektro-Motor entstanden. Man kann ihn mit unterschiedlichen Wasserfahrzeugen verwenden. Der Akku des "Scuba Jet" kann, je nach Ausführung und Auslastung, bis zu neun Stunden laufen. Und er ist mit Wassersportgeräten aller Hersteller mit verschiedenen Tools und Aufsätzen kompatibel.

Sehen die Investoren heute in der 10. Show "2 Minuten 2 Millionen" ein innovatives Geschäftsmodell?

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.