Wien isst - Teil 2

Frühstücks-Oasen der Stadt: Brunch à la carte

Das "The Brickmakers" in der Zieglergasse ist unter BBQ-Fans bereits ein Begriff und definitiv auch ein Tipp für alle, die nicht gerne bei Brunch-Buffets in der Schlange stehen. Zahlreiche Köstlichkeiten werden hier à la carte serviert. Und: Hungrig geht bestimmt niemand hinaus.

Das "The Brickmakers" ist BBQ-Fans definitiv ein Begriff, wurde es für seine zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten sogar bereits mit einer Gault-Millau-Haube geehrt. Bei den Wiener Nachtschwärmern ist das Lokal vor allem wegen seiner Vielfalt an Cider- und Bier-Spezialitäten bekannt und beliebt. Seit einiger Zeit wird samstags und sonntags nun auch Brunch angeboten.

Die Inneneinrichtung im Brickmakers begeistert, wenn man Fan von rustikalen Holzvertäfelungen sowie Flieswänden ist und es gerne modern mag, der hippe Pub-Look überzeugt. Wenn auch vom Ambiente her nicht unbedingt mit dem Wort "gemütlich" zu beschreiben, lädt das "The Brickmakers" dennoch zum Verweilen ein, wie wir schnell merken, als wir uns nach der Bestellung des Kaffees relaxed in Bank und Sessel lehnen.

Schon wenige Minuten nach unserer Bestellung wird ein wirklich exzellenter Kaffee kredenzt. Geröstet von Süßmund-Kaffee schmeckt er nicht nur hervorragend, sondern ist damit optimal für den Start in den Tag geeignet und - vor allem kombiniert mit den wirklich sehr freundlichen und bemühten Service-Mitarbeitern des "The Brickmakers" - ein absoluter Frühstücks-Tipp für die Genuss-Liebhaber der Stadt.

Die Brunch-Karte des Lokals ist grundsätzlich einfach und übersichtlich gestaltet. Drei verschiedene Eier-Menüs lachen einem bereits auf den ersten Blick entgegen: "Eggs Benedict" (zwei pochierte Eier, geräucherter Speck & Sauce Hollandaise), "Eggs Florentine" (zwei pochierte Eier, Spinat, Sauce Hollandaise) oder "Scrambled Eggs" (Eier und Pilze). Wir entscheiden uns für die erste pochierte Ei-Version und mit Scrambled Eggs für die klassische Variante. - Und sind danach eigentlich auch schon satt. Geschmacklich wirklich gut, sind die Portionen im "The Brickmakers" nämlich auch wirklich großzügig angerichtet, vor allem vom Speck bei den "Eggs Benedict" wurde mehr als genügend serviert. (Definitiv ein Tipp für alle Fleisch-Liebhaber!)

Trotzdem: Wir wollen mehr! Die Augen erblicken das Wort "Pancakes" und es wird die Version mit den frischen Früchten probiert. (Es gibt auch eine Variante mit Speck) Lecker! Auch das Bio-Joghurt mit Wiener Dachterrassen-Honig und Beeren ist definitiv ein Genuss! Zugegeben: Aufessen können wir nicht alles, es ist einfach zu viel.

Dabei wäre auch der Rest der Karte wirklich ansprechend. So werden etwa für das perfekte Kater-Frühstück auch deftigere Sachen geboten. Darunter finden sich Pulled Pork, hausgemachte Würstel oder Smoked Rib Eye Steak. Das dann halt beim nächsten Mal ...

Zum Trinken bestellen wir nach dem Kaffee einen Acai Smoothie, einen hausgemachten Zitronengras-Eistee sowie die beiden Getränke-Spezialitäten auf der Karte: Mimosa - Orange-Pfirsich und Mimosa Granatapfel. Letzteres ist wirklich sensationell!

Fazit: Der Brunch im "The Brickmakers" überzeugt vor allem jene, die nicht gerne an einem Brunch-Buffet Schlange stehen, sondern lieber a la carte wählen, die Speisen sind sehr gut und vor allem der Kaffee ist von hervorragender Qualität. Das Personal ist sehr freundlich, das Ambiente rustikal charmant. Tipp: Wenn man ins "The Brickmakers" brunchen geht, sollte man unbedingt Hunger mitbringen, die Portionen sind sehr groß!

Der Brunch im "The Brickmakers" wird jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 15 Uhr angeboten. Eine Vorab-Reservierung ist zu empfehlen: info@brickmakers.at

Was: The Brickmakers
Wo: 7., Zieglergasse 42
Web: www.brickmakers.at

Was sind eure Tipps? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr