15.04.2017 16:01 |

Polizist beschimpft

Zwei aggressive Alko-Frauen

Zu tief ins Glas geschaut haben Freitagnacht zwei Frauen in Spittal an der Drau: Obwohl sternhagelvoll, setzten sie sich ins Auto und fuhren langsam in Schlangenlinien dahin. Doch sie wurden von der Polizei gestoppt - da kam es zur Eskalation beim Alkotest!

Noch während der Aufwärmzeit des Alkotestgerätes stieg die Beifahrerin, eine 29-jährige Frau aus Krems, aus, stapfte zum Blaulichtfahrzeug und begann, die Beamten aufs Gröbste zu beschimpfen.

"Sie wurde mehrere Male dazu aufgefordert, ihr strafbares Verhalten einzustellen", so ein Polizist. Aufgrund der unbotmäßigen Ausbrüche wurde auch die 25-jährige Lenkerin immer aggressiver gegenüber den einschreitenden Beamten.

Indes rastete die 29-Jährige trotz mehrerer Beschwichtigungsversuche völlig aus und musste sogar vorläufig festgenommen werden. Eine weitere Beifahrerin beruhigte schließlich die sturzbetrunkene Lenkerin (25), die dann doch ins Testgerät blies. Folge der feuchtfröhlichen nächtlichen Spritztour: Die 29-Jährige wurde wegen aggressiven Verhaltens angezeigt. Der Alkotest an der Lenkerin ergab eine erhebliche Alkoholisierung, ihr rosa Schein wurde abgenommen.

Florian Hitz, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schlagers Wolfshunger
Omas Schweinsbraten als Belohnung für Top-Leistung
Fußball International
Tochter wohnt in Wien
Legende Kempes: Spiele gegen Krankl unvergesslich
Fußball International
Emanuel Vignato
Bayern meint es ernst: Angebot für Italien-Talent
Fußball International
Schon in zweiter Runde
PSG-Starensemble verliert erneut gegen Angstgegner
Fußball International
Werner kommt nicht
Entscheidung gefallen: Bayern sagt RB-Stürmer ab!
Fußball International

Newsletter