15.04.2017 12:46 |

Zahlen zum Staunen

Das findet sich in unseren Osternestern

Ach du dickes Ei! Was sich so alles in unseren Osternestern versteckt? Die "Krone" machte den Faktencheck.

"Ich wollt, ich wär ein Huhn, ich hätt nicht viel zu tun" - sangen schon die Comedian Harmonists. Fakt ist aber: Unsere Hennen müssen jeden Tag Schwerstarbeit leisten. Kein Wunder, immerhin verdrückt der Durchschnittsösterreicher 235 Eier im Jahr. Zum Vergleich: Ein Huhn legt jährlich rund 280 Stück. Jeder Einwohner bräuchte also theoretisch eine eigene Henne, nur um seinen Eigenbedarf zu decken.

Den höchsten Verbrauch gibt es natürlich zu Ostern - ein Zehntel unseres Konsums entfällt auf diesen Zeitraum. Dabei wird jedes fünfte Ei nach Ostern weggeworfen, so eine Untersuchung von Greenpeace.

Schokohasen auf Qualität getestet
Neben den obligatorischen Eiern findet sich in sechs von zehn österreichischen Nestern auch ein Schokoladenhase. GLOBAL 2000 und Südwind untersuchten 31 Schokohasen aus heimischen Supermärkten auf ihre soziale (Kinderarbeit bei Kakaoproduktion) und ökologische (Einsatz von Spritzmitteln) Qualität. Fazit: Bei 22 Produkten wurden Pestizidrückstände nachgewiesen - wenn auch in einem gesundheitlich "unbedenklichen" Ausmaß.

Zehn Produkte wurden beim Test als sozial und ökologisch bedenklich eingestuft: Ferrero Rocher, Franz Hauswirth Hase Ostermischung, Hammermühle, Heidi, Kinder Überraschung, Kinder, Lindt Goldhase, Lindt Hello Bunny, merci und Milka.

Alexandra Halouska und Clemens Moschner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich

Newsletter