11.04.2017 10:36 |

Arbeiten 24/7

Roboter-Armee macht Postlern in China Konkurrenz

Ein chinesischer Paketdienst hat etliche Arbeiter durch eine Roboter-Armee ersetzt. In einem Lagerhaus der Firma flitzen Dutzende Paket-Bots herum und helfen den verbliebenen Menschen beim Sortieren der Pakete. Dem Unternehmen zufolge zahlt sich das aus: Die Roboter-Armee sortiert täglich 200.000 Packerl und ist 70 Prozent billiger als der Mensch.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter