10.04.2017 09:34 |

Halterin dankbar

Vermisstes Samtpfötchen dank "Krone" zurück daheim

Es ist wie ein wunderbares Geschenk, das der Familie Kaswurm aus Radstadt widerfahren ist. Dank der Suchmeldung in der "Krone"-Tierecke konnten sie nach elf Tagen ihren geliebten Schnurrer "Schnecki" endlich wieder in die Arme schließen. Im 10 Kilometer entfernten Eben wurde die vermisste Samtpfote gefunden: "Wir können unser Glück kaum fassen", bedankt sich Frauchen Susanne.

Wohl jeder Tierbesitzer kann nachvollziehen, was in einem vorgeht, wenn plötzlich ein Teil der Familie abhanden kommt. So erging es auch den Kaswurms aus Radstadt, dessen Kater "Schnecki" am 28. März urplötzlich nicht mehr aufzufinden war. All die beherzte Suche half nichts.

Erlösender Anruf nach "Tierecke"-Inserat
Dabei kam es auf jeden einzelnen Tag an, denn der rote Langhaar-Kater mit nur einem Auge leidet an einem chronischen Schnupfen und musste ganz dringend behandelt werden. Der zutrauliche Schnurrer wurde zuletzt am 3. April in Altenmarkt in Richtung Eben gesichtet. Ein dienlicher Hinweis, der in der Tierecke am Samstag erwähnt wurde. Noch am selben Tag der Meldung folgte der langersehnte Anruf der Schneiders aus Eben. "Wir haben Ihre Katze gefunden!"

"Schnecki" ist wohlauf
"Unglaublich, dass er nun nach elf Tagen wohlbehalten wieder aufgetaucht ist", freut sich Susanne Kaswurm vom Spitalerhof. Nicht nur das Frauchen überhäufte das verschwundene Familienmitglied mit Streicheleinheiten. "Schnecki" wurde auch von den Hofhunden gebührend begrüßt. "Unsere Weimaraner Mix-Hündin putzte sein Fell erst einmal gründlich und übernahm direkt die Ohrenpflege.

Glücksmoment für die ganze Familie
Auch die anderen vier Katzen haben sich um ihn herum versammelt und ihren 'Bruder' begutachtet, ob er es tatsächlich ist", erzählt die erleichterte Susanne Kaswurm, was sich bei ihnen zu Hause abspielte. Ein Glücksmoment, den alle Beteiligten nicht vergessen werden. Denn die Hoffnung stirbt zuletzt.

Sandra Aigner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Hier im Video
So frenetisch wurde Ribery in Florenz empfangen
Fußball International

Newsletter