09.04.2017 15:36 |

Angezeigt

Männer zeigten Hitlergruß und verletzten Afrikaner

Zwei Männer sollen am Samstagnachmittag in der deutschen Stadt Chemnitz den Hitlergruß gezeigt und skandiert haben. Als ein 20-jähriger Afrikaner darüber seinen Unmut äußerte, schlug ihm einer der Männer ins Gesicht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Wie die "Freie Presse" am Sonntag berichtete, zeigten die Beamten beiden Deutschen (32 und 30) wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen an. Der 32-Jährige erhielt zudem eine Anzeige wegen des Verdachts der Körperverletzung. Das Opfer wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Ins Rollen brachte den Fall eine 30-jährige Zeugin, die die Polizei alarmierte.

Fälle wie diese sind in Chemnitz (Bundesland Sachsen) keine Seltenheit. Erst am 2. Februar wollte ein selbst ernannter "SA-Mann" in angetrunkenem Zustand den Verkehr regeln. Dann rastete er vollends aus, schlug eine Autofahrerin (24) nieder, zeigte den Hitlergruß und flüchtete.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sexy Wag zeigt Künste
High Heels und Dessous: Irinas Trick geht viral
Fußball International

Newsletter