06.04.2017 17:41 |

Sehnsuchtsziele

Die eigenwillige Sonne des Nordens

Nordkap, Lappland, Lofoten - das klingt nach Sehnsuchtszielen. Insbesondere im Sommer, wenn die Sonne im Norden beschließt, nicht mehr unterzugehen.

Die Rundreise zu den hellen Sommernächten startet am besten mit einem kulturellen Auftakt: der schwedischen Universitätsstadt Umeå, Europas Kulturhauptstadt 2014. Auch "Schwedens Riviera" liegt auf dem Weg, der Urlaubsort Piteå, so wie Luleå, die Hauptstadt der Provinz Norrbotten. Die 1621 gegründete Gammelstad, zu Deutsch Altstadt, blieb nicht lange ein schmukker Hafen am Bottnischen Meerbusen, bald versandete er - seine historischen Holzbauten zählen heute zum UNESCO Weltkulturerbe.

Drei Länder und ein Schiff
Eigentlich macht er gerade Sommerpause, aber Besuchern schüttelt er dennoch die Hand: Gleich hinter dem "Tor zu Finnisch Lappland", der nächsten Etappe, liegt Rovaniemi, wo der Weihnachtsmann zu Hause ist. Sein Dorf steht direkt auf dem Polarkreis und natürlich mit eigenem Weihnachts-Postamt. Dann noch ein Abstecher zur Inari Rentierfarm oder zum Siida Sami-Museum, ehe der Porsangerfjord erreicht wird, eines der zahlreichen Postkartenmotive.

Doch es ist der Abend, der wirklich atemberaubende Aussichten bietet: 300 Meter ragen die Felsen des Nordkap- Plateaus steil über der schier unendlichen Weite des Nordmeeres. Skjervøy, ein typischer Fischerort, bekannt durch die legendäre Polarexpedition Fridtjof Nansens, steht noch auf dem Programm, dann folgt ein reizvoller Perspektivenwechsel. Per Hurtigruten-Postschiff geht die Fahrt weiter und lässt die einzigartige Landschaft Nordnorwegens vorübergleiten.

Superlativen auch beim nächsten Stopp: In der Eismeerstadt Tromsø steht nicht nur die nördlichste Universität, sondern auch die nördlichste Brauerei der Welt. Grünes Land und scharf gezackte Berggipfel - die Lofoten sind ein ins tiefblaue Meer gestreutes Märchenland. Auf der größten der Inseln, Austvågøy, lässt sich in Kabelvåg, dem ältesten Fischerdorf des Archipels, die neugotische Lofotenkathedrale bewundern - nur eines von zahllosen Fotomotiven, vergoldet von jener Sonne, die einfach nicht mehr untergehen will und die genussvollen Tage endlos macht.

Reisetermine & Abflüge
01.06. - 08.06.2017
13.07. - 20.07.2017
27.07. - 03.08.2017
Preis: ab € 1.599,- pro Person

Info & Buchung
Im Internet oder Tel.: (01) 267 5882
tägl. von 08:00 bis 22:00 Uhr

Inkludierte Leistungen

  • ab/bis Wien, Linz, Graz oder München
  • Flüge via Düsseldorf nach Umeå inkl. Steuern und 20 Kilo Freigepäck
  • Rundreise im komfortablen Reisebus lt. Reiseverlauf
  • Sieben Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet und Abendessen
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Umeå
  • Alle Eintritte, Besichtigungen, Ausflüge und Hurtigrute
  • Schiffspassage lt. Reiseverlauf
  • Polarkreis-Zertifikat & Nordkap-Diplom
 Promotion
Promotion
Aktuelle Schlagzeilen
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Hier im Video
So frenetisch wurde Ribery in Florenz empfangen
Fußball International

Newsletter