Neues Szene-Lokal:

"The Nice Guys" ziehen nach St. Marx

Seit einigen Wochen brodelt die Gerüchteküche, seit wenigen Tagen geben die ersten Bilder auf Instagram eine kleine Sneak-Preview in das, was die Gäste zukünftig erwartet: In wenigen Tagen eröffnet das "The Nice Guys" seine Pforten und lädt fortan zu Speiß und Trank, neben der Marx Halle. City4U hat vorab mit Ina Ebner, einer der Inhaberinnen gesprochen...

"Bar", "Restaurant" und "Club" prangen unter dem Logo von "The Nice Guys" bereits seit Wochen an der Fassade der Karl-Farkas-Gasse Nummer 18, seitdem rätselt die Szene: "Entsteht hier ein neuer In-Club Wiens?"

Ina Ebner (33), eine der Inhaberinnen lacht: "Wir werden nicht mit etwa der Pratersauna zu vergleichen sein, oder mit einem anderen Club in diesem Format. Wir planen jedoch zukünftig auch kleine Veranstaltungen, wo man selbstverständlich auch tanzen kann und soll."

Seit Anfang der Woche ist das Lokal geöffnet, zum offiziellen und großen Opening wird jedoch erst später geladen. "Dann wenn alles fertig ist." Ina erklärt: "Wir haben noch keine Speisekarte und noch keine Stühle, aktuell testen wir gerade eben erst die Küche aus." War bis vor wenigen Tagen nur ein Toaster vorhanden, gibt es Mittags nun bereits eine Auswahl an warmen Speisen. "Wir bieten internationale, bunt gemischte Küche mit unserem persönlichem Touch. So wurde vor wenigen Tagen etwa eine "Thom Ka Guy"-Suppe, eine Abwandlung der beliebten japanischen Hühnersuppe mit Kokosmilch, kredenzt.

Zu viel möchte man jedoch noch nicht verraten, immerhin sei man noch "Im Vorbereitungsmodus". Fazit: Wir sind gespannt!

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr