03.04.2017 15:40 |

LKH Rottenmann

Paltental kämpft für Erhalt des Spitals

Aus drei Krankenhäusern mach nur noch eines: Die Spitalspläne der Landesregierung für den Bezirk Liezen sorgen seit Monaten für Aufregung. Groß ist der Widerstand gegen eine mögliche Schließung insbesondere in Rottenmann, wo man jetzt mit fünf Umlandgemeinden einen Schulterschluss präsentierte.

Der Standort des geplanten Zentralspitals ist noch offen, die Region Irdning-Trautenfels wird am öftesten genannt. Während die Ausseer schon anklingen ließen, damit leben zu können, sind die Verantwortlichen in Schladming und Rottenmann sehr kämpferisch.

Am Montag präsentierte Rottenmanns VP-Bürgermeister Alfred Bernhard einen Schulterschluss über alle fünf Fraktionen in seiner Gemeinde sowie auch mit den Paltental-Nachbarn Trieben, Selzthal, Gaishorn und Lassing sowie auch Hohentauern (Murtal). "Wir wollen Druck aufbauen, uns regelmäßig treffen, Petitionen sind auf Schiene", sagt Bernhard.

Der Bürgermeister wirbt vehement für "sein" LKH: "Wir haben ein modernisiertes Haus, 2,2 Hektar bebaubaren Grund, einen Notarztstützpunkt und gute Verkehrsanschlüsse. Das Spital hat 500 Beschäftigte, da hängen viele Familien dran. Es gibt in Trieben bereits ein Beispiel, wo eine Familie überlegt, ob sie hier überhaupt noch ein Haus bauen soll."

Jakob Traby, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International
0:1 in Straßburg
Platzt Europa-Traum? Hütter verliert mit Frankfurt
Fußball International
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International
Steiermark Wetter
16° / 23°
leichter Regen
15° / 22°
leichter Regen
17° / 23°
bedeckt
15° / 24°
leichter Regen
13° / 24°
stark bewölkt

Newsletter