01.04.2017 21:31 |

Große Gala

Die großen Diagonale-Preise sind vergeben

Mit der Preisverleihungs-Gala im Orpheum wird traditionell das Finale der Diagonale eingeläutet. Am Sonntag sind neben einigen Gustostückerln noch einmal alle Preisträgerfilme zu sehen. Die wichtigsten Auszeichnungen gingen an "Die Liebhaberin" von Lukas Valenta Rinner und "Was uns bindet" von Ivette Löcker.

Ein Nudistencamp in einer Gated Community in Buenos Aires, dem Wohn- und Arbeitsort des in Salzburg geborenen Regisseurs Lukas Valenta Rinner, ist der Schauplatz seiner lakonischen und mitunter sehr schwarzhumorigen Komödie "Die Liebhaberin". Das lustvolle Anbeten der Natürlichkeit stößt in diesem Reichenviertel nicht unbedingt auf Zustimmung und der Konflikt eskaliert schließlich. Im Zentrum der romantischen Irrungen steht das wortkarge, schüchterne Zimmermädchen Belén.

Aber weniger die nicht selten ins Skurrile weisende Handlung als vielmehr die höchst eigenwillige Handschrift des Regisseurs hat die Jury überzeugt. Er bedient gekonnt die Mitteln einer Groteske, ohne je ins Lächerliche abzurutschen und hat so manche überraschende Wendung parat.

Regisseurin schafft heiklen Balanceakt
Aufgewachsen im Lungau, sind die drei Töchter der Familie Löcker längst in die Welt hinausgezogen. Nun haben ihnen ihre Eltern, die seit 18 Jahren getrennt im selben Haus leben, Häuser, Scheune und Wald überschrieben wie mit dem Erbe umgehen? Ivette Löcker schafft es in "Was uns bindet", ein intimes Porträt ihrer Familie zu zeichnen, ohne sie bloßzustellen: mit vielen starken Szenen, etwa beim gemeinsamen Grabbesuch zu Allerseelen. Für ihren Mut erhielten die anwesenden Eltern nach der Vorführung kräftigen Applaus.

Michaela Reichart und Jakob Traby, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Vergewaltigung?
Enthüllung! Cristiano Ronaldo zahlte Schweigegeld
Fußball International
1. Titel verspielt
Marko Arnautovic scheitert im China-Cup-Halbfinale
Fußball International
Verdacht der Täuschung
Nächste Razzia: Anwalt im Visier der Soko Ibiza
Österreich
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich
Juventus „baggert“
Zaubert Neymar bald an Cristiano Ronaldos Seite?
Fußball International
Steiermark Wetter
18° / 29°
stark bewölkt
18° / 29°
stark bewölkt
19° / 29°
wolkig
20° / 29°
stark bewölkt
16° / 24°
leichter Regen

Newsletter