01.04.2017 10:19 |

NHL

Rangers-Pleite: Grabners Torflaute hält an

Die bereits für das Play-off der NHL qualifizierten New York Rangers haben am Freitag gegen die Pittsburgh Penguins 3:4 nach Penaltyschießen verloren. Rangers-Stürmer Michael Grabner blieb bei der achten Heimniederlage in Serie wieder ohne Scorerpunkt.

Der Kärntner, der in der Verlängerung eine Riesenchance ausließ, wartet schon seit acht Partien auf sein 28. Saisontor.

NHL-Ergebnisse vom Freitag:
New York Rangers (mit Grabner) - Pittsburgh Penguins 3:4 n.P.
Colorado Avalanche - St. Louis Blues 2:1 n.P.
Calgary Flames - San Jose Sharks 5:2
Vancouver Canucks - Los Angeles Kings 0:2
New York Islanders - New Jersey Devils 2:1
Chicago Blackhawks - Columbus Blue Jackets 3:1
Arizona Coyotes - Washington Capitals 6:3

 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.