Endspurt

Morgen Einsendeschluss für ¿Helfen beim Helfen¿

Großes Finale bei „Helfen beim Helfen“ von „OÖ-Krone“ und Sparkasse OÖ: Nur noch bis morgen, Samstag, können stille Helden nominiert und tolle Hilfsprojekte eingereicht werden. Bekanntlich winken den Siegern 10.000 Euro, ein Goldpreis zum Zehn-Jahres-Jubiläum sowie ein Sonderpreis des Roten Kreuzes.

Unermüdlicher Einsatz und selbstloses Engagement für Mitmenschen sollen bei „Helfen beim Helfen“ belohnt werden. Viele tolle Kandidaten haben sich bereits beworben oder wurden als stille Helden nominiert: Wie ein Oberösterreicher, der nach einem Unfall querschnittgelähmt ist, sich aber seit Jahren um Behinderte kümmert. Oder ein Mühlviertler, der seit 1990 jede freie Minute in die Rumänienhilfe steckt. Ebenso ein Betreuungsring, der seit 1993 alten, kranken oder pflegebedürftigen Leuten zur Seite steht. Bis morgen haben Sie noch Zeit für eine Bewerbung: Schicken Sie Ihre Projekt-Unterlagen an die „OÖ-Krone“, Khevenhüllerstraße 31, 4020 Linz, Kennwort Helfen beim Helfen. Sie können uns natürlich auch faxen (0 732/77 12 90) oder mailen: ooe@kronenzeitung.at.

 

 

Foto: Chris Koller

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol